[TITEL]: Criterion

Criterion ist ein Zyklus aus Romanen und Erzählungen. Auch Blutliebe, der erste Roman der Schwarzer Schwan-Romane, gehört zu den Criterion-Werken. Band 00: Criteron – Die dunkle Stadt Der Moloch, in dem, ungeahnt vom Großteil der menschlichen Bewohnern, Geschehnisse vorkommen, die jenseits aller Menschlichkeit liegen. Die Stadt, in der Verbrechen fast … weiter ->

[ÜBERBLICK]: Rezensionen: Erotica

Alice Alexa Elle: Triole 3: Girls

Jahr für Jahr. Rezensionen ohne Verlinkung sind schon länger offline (und werden, wo noch möglich, irgendwann wieder aktiviert) … 2017: … 2016: [07/2016] Sylvia Day: Verzaubert; Schnellbewertung: ** [Fantasy, Porno] ein in Superlativen und Körpersäften schwelgender Roman, dessen Geilheit durch den grottigen Stil und andere Mängel stark beeinträchtigt wird. 2014: … weiter ->

[REZENSION]: Harlan Ellison: Ich muss schreien und habe keinen Mund

Inhalt: Zwanzig Erzählungen von Harlan Ellison aus allen Perioden seines Schaffens, darunter absolute Höhepunkte wie die Titelstory, zeigen die ganze Bandbreite dieses Autors, seinen unvergleichlichen Stil und wie weit er mit manchen Texten seiner Zeit voraus war. Zum wiederentdecken und neu kennenlernen. Harlan Ellison: Ich muss schreien und habe keinen … weiter ->

[REZENSION]: Andreas Gruber: Ghost Writer

Inhalt: Ob es um eine besonders perfide Form des Organhandels, um parasitische Bücher, um die Schrecken der Kindheit im Zeitalter der Teletubbies oder um einen Maschinendichter geht – in Grubers Geschichten verbünden sich moderne und uralte Schrecken, um den Leser nächtelang mit leiser, böser Stimme wachzuhalten. Grubers erzählerisches Geschick hat sich … weiter ->

[REZENSION]: Andreas Gruber: Der fünfte Erzengel

Inhalt: Verlassene Herrenhäuser, Nervenheilanstalten und Friedhöfe – Andreas Gruber weiß die klassischen Sujets der Horror-Story geschickt in ein modernes Umfeld einzupassen. Nicht auf den harschen Effekt kommt es ihm an, sondern auf das subtile Grauen, das sich allmählich der Herzen seiner Leser bemächtigt, sich durch die Hintertür in ihre Vorstellungswelt … weiter ->

[NEWS]: VISIONARIUM 1: Tod und Verdammnis

Doc Nachtstrom (Hrsg.): VISIONARIUM 1

Ich möchte an dieser Stelle für ein originelles und aufregendes Projekt Werbung machen: VISIONARIUM. Ein liebevoll fabriziertes, von Doc Nachtstrom herausgegebenes, in der Edition Gwydion erschienenes Magazin, Nummer 1. Der Inhalt sind 3 Geschichten (Martin Compart, Christina Scholz, John Asya), 1 Interview (Andreas Gruber), 1 Erfahrungsbericht, Rezensionen. Illustrationen (u.a. von … weiter ->

[REZENSION]: Carlton Mellick III: Der Baby Jesus Anal Plug

Inhalt: Ein halbes Dutzend Erzählungen von Carlton Mellick III, dem Meister des höhnischen Zynismus und des Bizarro. Carlton Mellick III: Der Baby-Jesus-Anal-Plug (OT: The Baby-Jesus-Anal-Plug) Festa HC 05/2012; ISBN: 978-3-86552-123-1; Seiten: 214; Übersetzung: Michael Plogmann, Alexander Amberg; Ausstattung: Hardcover, gelbes Papier; Buch bei Festa: hier Die Quintessenz der inhaltlichen Breite … weiter ->

[REZENSION]: Brett McBean: Die Sünder

Inhalt: Psychopathen, rachsüchtige Ex-Geliebte, ahnungslose Zombies und hysterische Geistermädchen – 21 Geschichten, jede eine blutige Wunde. Brett McBean: Die Sünder (OT: Tales of Sin and Madness; 2010) Festa 2012, Horror Tb 1543; ISBN: 978-3-86552-148-4; Seiten: 393; Übersetzung: Doris Hummel; Ausstattung: Taschenbuch, Lederoptik, Anmerkungen des Autors; Buch bei Festa: hier Kopfkino … weiter ->

[REZENSION]: Jeffrey Thomas: Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos

Inhalt: 13 Geschichten aus dem Cthulhu Mythos. Mit Autoreninterview von Christian Endres. Jeffrey Thomas: Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos Originalausgabe, Festa HC 08/2012; ISBN: 978-3-86551-121-7; Seiten: 333; Übersetzung: Fabian Dellemann; Ausstattung: Hardcover, Lederoptik, Lesebändchen, Autoren-Interview: Buch bei Festa: hier Wenn man Jeffrey Thomas eine Sache zugute halten will, dann ist es … weiter ->