[SERIEN-REZI]: Preacher – Season 01

Preacher (Season 1) ist eine gelungen Verfilmung der Graphic-novel von Garth Ennis. Bekommt man in der ersten Folge ein paar deftige Ohrfeigen bei der Präsentation einiger der skurrilen Figuren, schleichen sich Absurdität und Wahnsinn danach auf faszinierende Weise Schritt für Schritt ein. Die 10 Episoden sind rundherum befriedigend und die inverstierte Zeit absolut wert … weiter ->

[REZENSION]: Rob Boffard: Tracer

Tracer ist einer der unterhaltsamsten SF-Romane seit längerer Zeit: spannend und mitreißend geschrieben, glaubwürdiges Setting, das Buch sitzt rundherum. Die Geschichte ist das menschliche Drama von Selbstsucht und Ignoranz, doch ist Tracer weder richtig dystopisch noch utopisch, irgendwas dazwischen und es ist verdammt gut so, dass … weiter ->

[REZENSION]: A.G. Riddle: Departure

Departure ist ein Roman über eine Gruppe von Leuten, deren Flugzeugabsturz sie in die Zukunft bringt und vor eine unglaubliche Situation stellt. Das klingt letztendlich etwas besser, als die tatsächliche Umsetzung der Geschichte gelungen ist. Der Roman hat einige Schwächen, die haarscharf an der Lächerlichkeit vorbeischrammen und das Buch durchaus zu einem gemischen Leseerlebnis geraten lassen. Aber … weiter ->

[TRAILER]: Resident Evil: The Final Chapter (int. Trailer 2)

Mit dem “Final Chapter” geht diese sehr wechselhaft unterhaltsame Filmsage nun hoffentlich dem Ende entgegen. Wobei man aufgrund des Trailer die Erwartungen wohl nicht zu hoch ansetzen sollte – Paul W.S. Anderson ist absolut kein guter Filmemacher. Event Horizon ist bis heute sein bester Film. weiter ->