[REZENSION]: Brett McBean: Die Verdammten

Inhalt: Beth Milburn will mit ihrer Tochter nach einem Shopping-Trip die Tiefgarage des Einkaufszentrums verlassen, als es passiert: Bäume brechen durch den Beton und verwandeln das Parkdeck in einen dichten Urwald. Der Weg nach draußen ist abgeschnitten. Als niemand zur Hilfe kommt, ahnen die Eingeschlossenen, dass ganze Landstriche von der rätselhaften Naturkatastrophe betroffen sind – möglicherweise sogar die ganze Welt. So ist es tatsächlich: Das Recht des Stärkeren regiert. Wer sich nicht anpasst, stirbt. Mordende Banden streifen durch die Wildnis. Menschen werden zu Raubtieren, und ein gnadenloser Kampf ums Überleben in der neuen Weltordnung beginnt.

Brett McBean: Die Verdammten [meine Rezension] als Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Cover Festa: Brett McBean: Die VerdammtenBrett McBean: Die Verdammten

(OT: Concrete Jungle; Neighbourhood Jungle; Suburban Jungle); Festa Horror Tb 04/2014; ISBN: 978-3-86552-292-4; Seiten: 592; Übersetzung: Doris Hummel; Ausstattung: Horror Tb; Buch bei Festa: hier

Verdammt starkes Stück Endzeit-Szenario. So richtig stark. Der Untergang kommt unvermittelt und genial-abstrus daher und Brett McBean macht das, worin er sich auszeichnet: Starke, eigenwillig und originelle Geschichten durch Blut und Eingeweide ziehen und dem Leser roh vor die Füße klatschen – und der geht mit Begeisterung auf die Knie und verschlingt mit tierischer Gier den dargebotenen Happen.

Die drei kurzen Romane spielen zu unterschiedlichen Zeitperioden und es gibt letztlich doch einen Zusammenhang. Wie sehr und in welche Richtung sich die Menschheit in dieser – relativ – kurzen Periode entwickelt, ist mehr als erschreckend und gar nicht so unglaubwürdig.

Jetzt ist es natürlich so – McBean als Australier. Australische Endzeitepen. Aufgelegt. Tja. Also, was soll’s, bringen wir es hinter uns – der Vergleich mit Mad Max. Nein: Komplett anderes Szenario. Ja: Komplett durchgeknallt. Nein: Kein Einzelkämpfer. Ja: Gnadenlos hart. Ja: dystopisch.

Wer also ein richtig geiles Endzeit-Szenario lesen will, bitte schön. Dieses hier fetzt – vor allem auch viele menschliche Einzelteile. ;-)

Kurz gesagt:

  • originell
  • drastisch
  • packend

Fazit: Endzeit-Sahnetörtchen!


Brett McBean: Die Verdammten [meine Rezension] als Kindle Edition und Paperback bei Amazon …


Brett McBean: Angst war hier [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Brett McBean: Die Verdammten [meine Rezension] als Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Brett McBean: Buck und Jimmy ziehen nach Westen [meine Rezension] als eBook und Paperback bei Festa …

Brett McBean: Die Bestien [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Brett McBean: Die Mutter [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Brett McBean: Die Sünder [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Brett McBean: Das Motel [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen