VOLLSTÄNDIGER TITEL: Jedes Mal, wenn wir uns in der Eisdiele teffen, explodiert dein verdammtes Gesicht

INHALT: Ethan ist in das seltsamste Mädchen der Schule verliebt. Die mit den Spinnen im Haar. Die, die sie Spiderweb nennen.
Obwohl sie alle anderen Kinder in der Schule abschreckt, hält Ethan Spiderweb für das süßeste Mädchen der Welt. Aber es gibt ein Problem: Jedes Mal, wenn sie starke Gefühle hat … nun ja … explodiert ihr Gesicht.
Je näher die beiden sich kommen, desto absonderlicher wird ihr Zustand …

BUCH: Originaltitel: Every Time We Meet at the Dairy Queen, Your Whole Fucking Face Explodes; 2016 / Verlag: Festa Special Bd. 5; 06.2020 / Seiten: 160 / Übersetzung: Manfred Sanders / Buch bei Festa ↗

Cover Festa: Carlton Mellick III: Jedes Mal ...REZENSION: Carlton Mellick III eben. Völlig Banane, ein abgedrehtes Vergnügen der Extraklasse. Niemand sonst kommt auf solch irren Ideen wie dieser Autor. Und kein anderer Autor bringt den durchgeknallten Wahnsinn so gekonnt zu Papier wie Carlton Mellick III.

Das hier ist die schrägste, bescheuertste, absurdeste, explosivste und konsequent bizarrste Liebesgeschichte, die man jemals je gelesen haben kann. Ich liebe Carlton Mellick III. Ich fand es schade, dass es so lange keine Ausgaben bei Festa mehr gab und den Rezensionen auf der Webseite des Buches zufolge müsste sich der Spinner verkaufen wie geschnitten Brot! Hoffentlich. Mellick ist, wenn man aus dem gigantischen Berg seiner Werke auch viele Originale gelesen hat, durchaus imstande, einen harten Survival-Splatter ohne Spinnereien zu schreiben. Der Mann kann richtig gut schreiben.

Jedes Mal, wenn wir uns … ist zwar ein schmales Büchlein, aber ein großes Buch in dem Sinn, dass es etwas ganz Eigenes ist. Rundum gelungen. Der Humor ist richtig schräg und saukomisch, man grinst sich quasi durch den Roman hindurch. Ein verrückter Spaß! Wer jetzt meint, es liegt ein Vergleich mit Tim Burton nahe – nein. Mellick III ist viel schräger und vielfältiger.

Carlton Mellick III ist ohne Übertreibung eine literarische Besonderheit. Wer seine bizarren Werke nicht kennt, mag vielleicht gleich mit diesem Buch anfangen. Viel Vergnügen!

Zusammenfassung:

  • Anspruch/Stil: **** sehr gut
  • Gewalt/Gore: ***** reichlich, aber sehr komisch und bizarr
  • Sex/Perversion: *** jein
  • Unterhaltungwert: ***** aber sowas von unterhaltsam
  • Gesamteindruck: ***** ungebremst unterhaltsam

Fazit: wunderbar verrücktes, saukomisches Buch der ganz besonderen Art. Welch ein Vergnügen!


Carlton Mellick III: Jedes Mal, wenn wir uns … [Rezension] … Buch ↗ und eBook ↗ bei Festa …


Carlton Mellick III auf Kultplatz.net:

Carlton Mellick III: Jedes Mal, wenn wir uns … [Rezension] … Buch ↗ und eBook ↗ bei Festa …

Carlton Mellick III: Die Kannibalen von Candyland [Rezension] … eBook ↗ bei Festa …

Carlton Mellick III: Adolf im Wunderland [Rezension] … ebook ↗ bei Festa …

Carlton Mellick III: Der Baby Jesus Anal Plug [Rezension] … eBook ↗ bei Festa …

Carlton Mellick III: The Menstruating Mall [Rezension] …

Carlton Mellick III: Ugly Heaven [Rezension] …

Carlton Mellick III: Ultra Fuckers: [Rezension offline] …

Carlton Mellick III: Ape Shit [Rezension offline] …

Carlton Mellick III: I Knocked up Satans Daughter [Rezension offline] …

Carlton Mellick III: Razor Wire Pubic Hair [Rezension offline] …

Carlton Mellick III: Clusterfuck [Rezension offline] …

Carlton Mellick III: The Haunted Vagina [Rezension offline] …

Carlton Mellick III: Zombies and Shit [Rezension offline] …

Carlton Mellick III: Armadillo Fists [Rezension offline] …


Der Beitrag [REZENSION]: Carlton Mellick III: Jedes Mal, wenn wir in der Eisdiele treffen … erschien am 25.07.2020 auf Kultplatz.net


Cover Festa: Carlton Mellick III: Jedes Mal ...

.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.