[RIP]: Gardner Dozois (1947 – 2018)

Gardner R. Dozois, geb. 23.07.1947, einer der profiliertesten Herausgeber, ist am 27.05.2018 gestorben. Er begann in den 1960er Jahren als Autor mit Kurzgeschichten, wurde rasch für damals populäre Magazine tätig – Galaxy, IF, World of Tomorrow u.ä. – und er war ein Mitbegründer von Asimov’s, eines der großen und popukären Magazine, das er bis 2004 leitete. Für seine Arbeiten als Herausgeber wurde er insgesamt 15x mit dem Hugo Award ausgezeichnet.

Berühmt wurden auch seine exzellenten Anthologien “Year’s Best Science Fiction” – monumentale Jahresbände, die über einen Zeitraum von 35 Jahren erschienen. Dozois erlangte im deutschen Raum eher spät breitere Bekanntheit und da aufgrund der Anthologien, die er gemeinsam mit George R.R. Martin herausbrachte. Sein literarisches Schaffen wurde nur in geringem Umfang übersetzt.

Dozois war es auch, der 1970 dem Herausgeber von Galaxy eine Geschichte vorschlug, die dieser tatsächlich brachte und so dem unbekannten Autor George R.R. Martin seine allererste verkaufte Story einbrachte. Wie der jetzt herzensgebrochene Martin oft betonte “Gardner ist the reason I am here”.


Der Beitrag [RIP]: Gardner Dozois (1947 – 2018) erschien zuerst auf Kultplatz.net


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen