[LITERATURWISSEN]: The Black Company von Glen Cook (wird zur TV-Serie?)

Cover: The Black Company Omnibus 1 Cover: The Black Company Omnibus 2Glen Cook, geboren 1944, studierte Psychologie und arbeitete in der US-Autoindustrie. Er ist ein amerikanischer Fantasy- und Science Fiction-Autor. Bei uns wurden seine Bücher vorwiegend in den 1990er Jahren veröffentlicht. Seitdem hat sich Goldmann/Blanvalet, die ihn seinerzeit auf den Markt brachten, nicht mehr für den Autor interessiert. Der kleine Verlag Mantikore hat inzwischen die ersten drei Bände (Band 3 erschien dieser Tage erst) neu aufgelegt.

Bei uns wurde Cook vorwiegend mit der eher heiter angelegten Serie um den Privatdetektiv Garrett bekannt – Die Rätsel von Karenta. Hier erschienen 9 der bisher 13 Romane.

Sein düsterer Fantasy-Zyklus The Black Company – Die schwarze Schar, soll nun als TV-Serie adaptiert werden.

Von dem Zyklus um eine Gruppe Söldner, die für die Höchstbieter aktiv werden, bis sie sich aufgrund einer Prophezeihung gezwungen sehen, ihre Politik zu ändern, sind bei uns 1999 drei der Romane, die erste Trilogie, erschienen: Im Dienst der Seelenfänger, Nacht über Juniper, die Rückkehr des Bösen. Bis heute sind insgesamt 10 Bände veröffentlicht, 2018 steht der 11. Roman an.

Hinter der geplanten TV-Serie stehen drei Gesellschaft – IM Global Televison, die Boston Diva Productions der Darstellerin Eliza Dushku, sowie Phantom Four von Drehbuchautor und Regisseur David Goyer. Dushku soll auch eine Hauptrolle übernehmen.

Cover: The Black Company Omnibus 3Cover: The Black Company Omnibus 4Die Serie: Seit Jahrhunderten gehören die Söldner der Schwarzen Kompanie zu den Besten ihres Handwerks. Sie stellen keine Fragen und sind ihrem Auftraggeber treu ergeben. Mögliche Zweifel begraben sie zusammen mit den Toten, die sie hinterlassen. An Arbeit mangelt es nicht, denn es sind düstere, kriegerische Zeiten.

Als die finstere Lady nach Jahrhunderten aus ihrem Schlaf erwacht, droht die Welt endgültig im Chaos zu versinken. Allein die Bruderschaft der Weißen Rose will sich ihr entgegenstellen, einer Prophezeiung folgend, die das Ende der finsteren Mächte vorhersagt. Doch wem wird die Schwarze Kompanie die Treue schwören? (Inhalt lt. Mantikore/Amazon)

Der Mantikore Verlag hat die ersten 3 Bände neu aufgelegt, Band 3 ist dieser Tage erschienen. Bleibt abzuwarten, ob es mit den übrigen Bänden weitergehen wird.

 

THE BLACK COMPANY:

Books of the North:

The Black Company (05/1984) / dt: Im Dienst der Seelenfänger (Blanvalet 1999) / dt: Seelenfänger (Mantikore Verlag, 2015) bei Amazon als eBook und Print

Shadows Linger (10/1984) / dt: Nacht über Juniper (Blanvalet 1999) / dt: Todesschatten (Mantikore Verlag 2016) bei Amazon als eBook und Print

The White Rose (04/1985) / dt: Die Rückkehr des Bösen (Blanvalet 1999) / dt: Dunkle Zeichen (Mantikore Verlag 2017) bei Amazon als eBook und Print

Sammelband: Chronicles of the Black Company bei Amazon als eBook und Print

Barrowlands:

The Silver Spike (09/1989)

Books of the South:

Shadow Games (06/1989)

Dreams of Steel (04/1990)

Sammelband: The Books of the South bei Amazon als eBook und Print

Books of the Glittering Stone:

Bleak Seasons (04/1996)

She Is the Darkness (09/1997)

Sammelband: The Return of The Black Company bei Amazon als eBook und Print

Water Sleeps (03/1999)

Soldiers Live (07/2000)

Sammelband: The Many Deaths of The Black Company bei Amazon als eBook und Print

Not yet published:

Port of Shadows (2018)


Der Beitrag [BUCH NEWS]: The Black Company von Glen Cook (wird zur TV-Serie?) erschien zuerst auf Kultplatz.net


.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen