Die deutsche Ausgabe ist als Hardcover ↗ und Kindle Edition ↗ und Audible Hörbuch ↗ bei Amazon erhältlich …

UPDATE 21.04.2018: Am 26.11.2018 erscheint der Roman unter dem deutschen Titel Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O. bei Goldman als 880 Seiten fettes Hardcover.

Cover Goldmann: Neal Stephenson: Aufstieg und Fall des DODOInhalt wie folgt: D.O.D.O. – das Department of Diachronic Operations – ist eine Geheimorganisation der amerikanischen Regierung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, mittels Zeitreise die Magie in unsere Welt zurückzuholen. Denn selbst wenn Zauberei in der Gegenwart nur noch Stoff für Märchen und Mythen sein mag, so war sie doch real, bis sie im Jahr 1851 durch ein schicksalhaftes Ereignis für immer verschwand. Tatsächlich gelingt es einigen Agenten, in die Vergangenheit zu reisen und den Niedergang der Magie zu verhindern. Doch es ist ein hochriskantes Unterfangen mit ungewissem Ausgang, denn keiner der Zeitreisenden vermag zu sagen, welche Zukunft sie bei ihrer Rückkehr erwarten wird …

Ich freue mich riesig auf das Buch, während ich zugleich zugeben muss, bei Neal Stephenson ein paar Bücher im Rückstand zu sein. So grandios er ist, seine doch recht anspruchsvollen, episch monströsen Werke veranschlagen derart viel Zeit pro Buch, dass ich nicht weiß, wie ich sie unterbringen soll. Irgendeinen Ausweg muss ich finden, weil ich die drei fehlenden Bücher auch unbedingt noch lesen möchte. Die sind aber noch dicker als das D.O.D.O. Buch.

Genial. Irgendwie. Und mühsam. Und uff. Aber bisher war noch jedes seiner Bücher letzten Endes ein Hochgenuss.

Und ja, was das Cover angeht, so denke ich doch, das ausnahmsweise einmal die deutsche Ausgabe mit dem weit besseren Titelbild aufwarten kann. Sie hat einen Hauch von Durchgeknalltheit, der dem schlichteren englischen Titelbild abgeht. Passt perfekt zu Neal Stephenson.

Was das Lesen angeht – ich habe ihn mit ein paar Titeln auf englisch gelesen. Das ging recht gut, wenn es streckenweise zugleich auch eine Herausforderung war. Am Baroque Cycle jedoch bin ich komplett gescheitert, da musste ich dann zu den Übersetzungen greifen. Da hat mich Stephenson sehr schnell an die Grenzen meines Verstehens geführt. Seit dem halte ich mich an die deutschen Ausgaben.


ORIGINALER BEITRAG:

Ein neuer Roman von Neal Stephenson. Yes!

Man ist ja fast versucht, über den Umfang zu witzeln. Es ist ein Roman von Neal Stephenson, dieses Mal gemeinsam mit Nicole Galland. Und er hat bescheidene 768 Seiten. Für Neal Stephenson ist das in Relation tatsächlich recht wenig. Aber dafür ist das nur der erste Band einer Serie … ha ha ha! Neal Stephenson, den muss man enfach mögen.

Cover: Neal Stephenson: The Rise and Fall of D.O.D.ODafür ist die Inhaltsangabe um so umfangreicher:

From bestselling author Neal Stephenson and critically acclaimed historical and contemporary commercial novelist Nicole Galland comes a captivating and complex near-future thriller combining history, science, magic, mystery, intrigue, and adventure that questions the very foundations of the modern world.

When Melisande Stokes, an expert in linguistics and languages, accidently meets military intelligence operator Tristan Lyons in a hallway at Harvard University, it is the beginning of a chain of events that will alter their lives and human history itself. The young man from a shadowy government entity approaches Mel, a low-level faculty member, with an incredible offer. The only condition: she must sign a nondisclosure agreement in return for the rather large sum of money.

Tristan needs Mel to translate some very old documents, which, if authentic, are earth-shattering. They prove that magic actually existed and was practiced for centuries. But the arrival of the scientific revolution and the Age of Enlightenment weakened its power and endangered its practitioners. Magic stopped working altogether in 1851, at the time of the Great Exhibition at London’s Crystal Palace—the world’s fair celebrating the rise of industrial technology and commerce. Something about the modern world “jams” the “frequencies” used by magic, and it’s up to Tristan to find out why.

And so the Department of Diachronic Operations—D.O.D.O. —gets cracking on its real mission: to develop a device that can bring magic back, and send Diachronic Operatives back in time to keep it alive . . . and meddle with a little history at the same time. But while Tristan and his expanding operation master the science and build the technology, they overlook the mercurial—and treacherous—nature of the human heart.

Also ein Science Fiction Roman, in dem es um die Wiederentdeckung von Magie geht … oder so. *kopfkratz* Wunderbar. Neal Stephenson ist jedes Mal eine Herausforderung und ein Vergnügen und ich bin jetzt 2 Titel hinterher.

The Rise and Fall of D.O.D.O ist als Hardcover ↗ und eBook ↗ bei Amazon erhältlich …


Der Beitrag [NEUERSCHEINUNG]: Neal Stephenson: The Rise and Fall of D.O.D.O. erschien zuerst auf Kultplatz.net


.