[NEWS]: Anne Rice und die Fortsetzung von “Die Mumie”

Cover: Anne Rice: Ramses the Damned: The Passion of CleopatraDie Mumie oder Ramses der Verdammte. So hieß der Roman bei uns, der vor nun 28 Jahren geschrieben wurde und das Versprechen auf eine Fortsetzung beinhaltete. Der Roman endete mit einem “Fortsetzung folgt” – was er aber nie tat. Bis jetzt zumindest.

Anne Rice hat es nun endlich mit Hilfe von Christopher Rice – oder vielleicht auch war es eher umgekehrt – geschafft, dieses Versprechen einzulösen. Es hat nur ein paar Vampirromane um einen gewissen Lestat  und eine Trilogie um einen Typen namens Jesus gebraucht, bis sie dazu die Zeit gefunden hat.

Ramses the Damned: The Passion of Cleopatra, so lautet der an einen kitschigen Herzschmerz-Roman erinnernde Titel. Immerhin hat das Duo es eigenen Angaben zufolge geschafft, den Roman so aufzubauen, dass man nicht den alten Roman nochmal lesen muss, um den neuen Roman zu verstehen. Kann sich eigentlich noch irgendwer an den ersten Ramses-Roman erinnern? Ist doch schon eine Weile her.

Anbei das Facebook-Video der beiden, in der sie das Buch vorstellen.

Das Buch erschien im November 2017 in den US.


Anne Rice, Christopher Rice: Ramses The Damned: The Passion of Cleopatra … engl. Paperback und Kindle Edition bei Amazon …



Sympathisch erscheinen in dem Video weder Anne Rice noch Christopher Rice. Im Gegenteil. Ich glaube, Ramses II. stößt gerade eine Serie von Flüchen aus …


Der Beitrag [BUCH NEWS]: Anne Rice und die Fortsetzung von “Die Mumie” erschien zuerst auf Kultplatz.net


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen