INHALT: Mit der Besiedelung des Mars haben dort auch Korruption, Machtgier und Gewalt Einzug gehalten. Einflussreiche Großkonzerne kämpfen um ihren Profit, die neugegründete Mars-Bewegung um ihre Unabhängigkeit von der Erde. Kein Wunder, dass Ex-Soldat Hakan Veil genug vom Roten Planeten hat und zurück auf die Erde möchte. Als Gegenleistung für sein Flugticket muss er noch einen einzigen Auftrag erfüllen: Er soll Special Agent Madison Madekwe bei ihren Ermittlungen im Fall eines verschwundenen Lotto-Millionärs unterstützen. Noch ahnt Veil nicht, dass ihn dieser Fall tiefer in die dunklen Geheimnisse des Mars führen wird, als er je zu befürchten wagte …

BUCH: Originaltitel: Thin Air, 2018; Heyne Paperback 06/2019; Seiten: 736; Übersetzung: Bernhard Kempen …. Paperback ↗ und Kindle eBook ↗ bei Amazon …

Cover: Richard Morgan: Mars OverrideREZENSION: Richard Morgan ist schlicht und ergreifend großartig. Das ist eigentlich eine Sache, die man niemanden, der jemals einen Morgan gelesen hat, sagen muss. Seine Romane um Takeshi Kovacs (Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm ist der 1. Roman der Trilogie und wurde neu aufgelegt, passend zur Serie auf Netflix) sind Meilensteine. Mars Override ist ein Meilenstein. Ein dichter, komplexer, spannender, abgründiger, erotisierender, fesselnder Thriller, zugleich ein Hard SF-Roman, pures Actionkino.

Morgan hat einen ganz eigenen Stil, eine ganz eigene Erzählweise, die immer so wirkt, als würde er in jedem Satz eines oder zwei Wörter verschlucken, um schneller vorwärts zu kommen, ohne dabei auf Details und Abschweifungen zu verzichten, die unverzichtbar sind und nahtlos in die Geschichte passen. Und trotz dieser eigenwilligen Verkürzung kommt er locker auf diese Dimensionen und nicht ein einziges Mal wird der Roman langweilig.

Hakan Veil ist in gewisser Hinsicht Takeshi Kovacs nicht unähnlich, zugleich jedoch anders. Der Autor füllt die Geschichte mit Leben, mit Authentizität, mir einer Form von völlig selbstverständlichem Realismus. Das Leben, der menschliche Sumpf, die Gewalt, einfach alles explodiert geradezu aus dem Buch heraus, so voll ist es davon. Mars Override fühlt sich echt an und fesselt mit tollen Details und einer verwickelten Handlung und sexueller Spannung und brutaler Gewalt.

Wer Thriller schätzt, wird dieses Buch für seine Thrillerhandlung lieben. Wer Action mag, kommt hier voll auf seine Kosten. Science Fiction? Absolut und pur, randvoll das Buch. Mars Override ist eine Wundertüte von Roman, die so viel Vergnügen bereitet, dass es trotz des Umfangs niemals langweilig wird, Teufel auch, das Buch dürfte ruhig länger sein.

Wer übrigens Das Zeitalter der Helden nicht kennt, Heyne hatte vor vielen Jahren schon mal die ersten beiden Bände gebracht, der wird mit Held Ringil sein blaues Wunder erleben. Das ist einer der ungewöhnlichsten Helden der Fantasy.

Zusammenfassung:

  • Anspruch/Stil: **** sehr guter Stil, durchaus anspruchsvolle Geschichte
  • Gewalt/Gore: ***** rücksichtslos und brutal, logisch, ohne billige Effekthascherei
  • Sex/Perversion: **** Sex durchaus, sehr intensive erotische Momente
  • Unterhaltungwert: ***** überragend
  • Gesamteindruck: ***** erstklassiger Roman

Kurz gesagt: Richtig toller Roman, wie man ihn endlos lang lesen mag …


Richard Morgan: Mars Override [Rezension] …. Paperback ↗ und Kindle eBook ↗ bei Amazon …


Richard Morgan:

Richard Morgan: Mars Override [Rezension] Paperback ↗ und Kindle eBook ↗ bei Amazon …

Richard Morgan: Altered Carbon (Takeshi Kovacs 1) Paperback ↗ und Kindle eBook ↗ bei Amazon …

Richard Morgan: Das Zeitalter der Helden 1 – Erwachen  (Neuauflage ab 03/2020) … Paperback ↗ und Kindle eBook ↗ bei Amazon …

Richard Morgan: Das Zeitalter der Helden 2 – Imperium  (Neuauflage ab 04/2020) … Paperback ↗ und Kindle eBook ↗ bei Amazon …

Richard Morgan: Das Zeitalter der Helden 3 – Dunkelheit (Erstauflage ab 05/2020 … Paperback ↗ und Kindle eBook ↗ bei Amazon …


Der Beitrag [REZENSION]: Richard Morgan: Mars Override erschien am 24.01.2020 auf Kultplatz.net


.