[REZENSION]: Bryan Smith: Rock-and-Roll Zombies aus der Besserungsanstalt

Inhalt: Vergewaltigung, Folter und Gehirnwäsche stehen in einer Besserungsanstalt in Southern Illinois auf dem Stundenplan. Statt Jugendliche im Auftrag bibeltreuer Eltern von ihrer Heavy-Metal-Sucht zu befreien, treiben hinter der biederen Fassade zahlreiche kranke Gestalten ihr Unwesen. Eine Direktorin etwa, deren lesbische S/M-Spielchen ständig außer Kontrolle geraten, ein Hausmeister, der sich als Totengräber verdingen muss, um hinterher die Überreste zu beseitigen, und ein Schließer, dem seine Gier nach Sex zum Verhängnis wird. Und dann gibt sich nach einem Kometeneinschlag auch noch eine Horde mordlustiger Zombies die Ehre …

Bryan Smith: Rock and Roll Zombies[meine Rezension] eBook und Paperback nur bei Festa …

Bryan Smith: Rock-and-Roll Zombies aus der Besserungsanstalt

Cover Festa: Bryan Smith: Rock'n Roll Zombies aus der Besserungsanstalt(OT: Rock an Roll Reform School Zombies; 2010) Festa extrem Bd. 2; ISBN: keine; Seiten: 185; Übersetzung: Alexander Rösch; Ausstattung: Paperback, Festa Privatdruck; Buch nur bei Festa erhältlich: hier

Einleitendes: Ich habe mich selbst übertölpelt und vom wirklich geilen Cover des Buches ablenken lassen. Dadurch übersehen, dass ich diesen Roman seinerzeit schon in Englisch gelesen und sogar rezensiert habe! Tja, Shit happens!

Was ich damals über den Inhalt geschrieben habe, das gilt auch jetzt für die deutsche Version des Buches. Weil ich grad gut drauf bin, hier der originale Text nochmal:

Die Nacht der Creeps. Der Blob. Return of the Living Dead. Fright Night. Wunderbare Trash Filme der 1980er Jahre. Und ganz genau diese Stimmung fängt der Roman ein. Halbstarke Jungs, hübsche Mädels, geiler Sex, kranke Erwachsene, perverse Scheiße, geile Scheiße, Zombie-Scheiße, Blut, Splatter, Action, Weltraumschrott. Richtig schönes Zombie-Massaker.

Dünnes Buch, voller Inhalt. Reduziert auf das Nötigste. Eine Nacht Handlung. Sofort zur Sache. Peng. Tja. So im großen und ganzen ist hiermit das Buch ziemlich treffend beschrieben. Unterhaltsamer Unfug eben. Schnell für zwischendurch. Perfekt. Passt. Ende.

Kurz gesagt:

  • gelungener 1980er Jahre Trash
  • blutig
  • kurz und bündig

Fazit: vergnüglich, trashig, derb


Bryan Smith: Rock and Roll Zombies … [meine Rezension] eBook und Paperback nur bei Festa …


Bryan Smith auf Kultplatz.net:

Bryan Smith: Die Freakshow [meine Rezension] … Paperback und Kindle Edition bei Amazon …

Bryan Smith: Verrottet [meine Rezension] … Paperback und Kindle Edition bei Amazon …

Bryan Smith: Abschaum [Depraved Bd. 02] [meine Rezension] Paperback und Kindle Edition und bei Amazon …

Bryan Smith: Verkommen [Depraved Bd. 01] [meine Rezension] …  Paperback und Kindle Edition und bei Amazon …

Bryan Smith: Blutgeil [Roxie Bd. 02] [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Bryan Smith: Todesgeil [Roxie Bd. 01] [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Bryan Smith: Seelenfresser [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Bryan Smith: Rock and Roll Zombies … [meine Rezension] eBook und Paperback nur bei Festa …

Bryan Smith: Herrin des Blutes [Bd. 02] [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Bryan Smith: Haus des Blutes [Bd. 01] [meine Rezension] Kindle Edition und Paperback bei Amazon …

Bryan Smith: Die Finsteren [meine Rezension] … Kindle Edition und Paperback bei Amazon …


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen