[STEPHEN KING NEWS]: Castle Rock – Trailer, Werke (UPDATE 05)

[Der Beitrag erschien ursprünglich am 19.02.2017]

19.07.2018: UPDATE 05: Ein paar Tage verspätet – hier ist nun endlich der erste, vollständige Trailer für Castle Rock. Macht Stimmung! Verspricht viel.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gXsKCQenpt0

02.05.2018: UPDATE 04: Es gibt einen Trailer! Und es gibt jetzt ein Erscheinungsdatum. Erstausstrahlung am 25.07.2018 auf Hulu. In dem Trailer zu sehen – Sissy Spacek, die originale Carrie, Bill Skarsgard, der neue Pennywise. Darüber hinaus taucht Terry O’Quinn auf – er ist auch der Off-Erzähler hier.

Screenshot: Hulu: Castle RockDer Trailer sieht wirklich stimmungsvoll und düster aus, macht einen vielversprechenden Eindruck von Wahnsinn, unterdrückter Gewalt und uralten Geheimnissen mit schrecklichen Auswirkunge. Willkommen in Stephen King-Country.

Worum es inhaltlich in der Serie geht, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Sie basiert nicht auf einem bestimmten Werk von King, bezieht sich allerdings – wohl naheliegend – auf zahlreiche King’sche Werke, die mit Castle Rock zu tun haben – eine Aufstellung findet sich ganz am Ende dieses Beitrags. Es könnte also durchaus sein, dass wir einige Anspielungen zu entdecken bekommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/H14tqKZYhgg

Screenshot: Castle Rock Serie Teaser02.01.2018: UPDATE 03: Selbst Stephen King hat keine Ahnung, was die Serie und ihren Inhalt anbelangt. Sie ist in Arbeit, aber nichtmal der Mann, der Castle Rock erbaut hat – sozusagen – weiß, was J.J. Abrams mit seiner ewig nervigen Geheimnistuerei drehen lässt.

In einem Interview mit EW gibt King folgenden Kommentar ab: “I’m as much in the dark as anybody else. I don’t know anything about it so I just hope it turns out really well. It must be going okay. It’s typical J.J. There’s been nothing that I’ve seen in the press, or anything, about it.”

Das ist jetzt nicht unbedingt bemerkenswert vom Neuigkeitswert her, noch weniger ist es befriedigend, aber immerhin eine Bestätigung, dass es die Serie tatsächlich geben wird. Darüber hinaus findet sich auf YouTube ein Video, in dem 2 Executive-Producer der Serie wortreich drumherum reden, worum es geht und sich, sehr sympathisch übrigens, darauf berufen, von Bad Robot (J.J. Abrams) eine Schweigepflicht aufgebrummt bekommen zu haben. Seufz. hier das Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GiTivdVRN9k

Hm. Die Serie wird irgendwann 2018 auf Hulu zu sehen sein.


Bad Robot, also der unvermeidliche J.J. Abrams, haben eine neue Serie nach Stephen King angekündigt – CASTLE ROCK! Das ist, wie jeder Leser, der mehrere King-Romane gelesen hat, einer der zentralen Schauplätze seines literarischen Universums. Zwar hieß es 1991, Needful Things, dt. In einer kleinen Stadt –  sei die letzte Story gewesen, die dort spielte – was nach der finalen Zerstörungsorgie nur zu logisch war, doch zumindest namentlich tauchte die kleine Stadt 2013 in Doctor Sleep und 2014 in Revival wieder auf.

Zudem hat vor wenigen Tagen Richard Chizmar, Autor und Gründer des herausragenden Limited Editions-Verlags Cemetary Dance Publications kundgetan, mit Stephen King an einer neuen Novelle gearbeitet zu haben – Schauplatz Castle Rock! Worum es geht, wann der Band erscheint und alles andere betreffend dieses Werk bleibt bis auf weiteres ungenannt.


UPDATE 01.03.2017: Gwendy’s Button Box ist der Titel … hier gibt es mehr dazu …

UPDATE 05.03.2017: Co-Autor Richard Chizmar wird von Brian Keene interviewt –> hier zu hören …


Stephen King FlowchartStephen King's Map of MaineCastle Rock returns – und das groß.

Die Serie, die bei HULU kommen soll, wird sich in jeder Staffel einem eigenen Thema und anderen Bewohnern widmen, die dann über einzelne Elemente in Verbindung stehen. Ausführender Produzent und Autor des Projekts soll Sam Shaw sein. Wie weit King in der Serie seine Finger drinnen hat, ist noch nicht bekannt. Ich denke aber mal, dass die Macher darauf aus sein werden, sich den Segen des Meisters zu holen. Bei HULU hat man mit King Erfahrung, schuf man dort bereits die Serie 11/22/63, Der Anschlag.

UPDATE: Hulu hat 10 Episoden für die 1. Staffel geordert.

Das Stephen King Flowchart: Die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Werken (Quelle). Die Karte stammt von 2013, also sind die allerneuesten Werke nicht mit dabei. Aber was man zu sehen bekommt – faszinierend. Wer will das mal nachkontrollieren? Es ist ein dicht verschachteltes Multiversum, das uns der Autor im Laufe der Jahre zugänglich gemacht hat.

Stephen King’s Map of Maine. Der Bundesstaat, wie er sich in den Romanen darstellt, mit all jenen – fiktiven – Orten in Maine, in denen seine Bücher spielen (Quelle). Jerusalem’s Lot, Derry, Haven, Castle Rock – sie alle und noch mehr sind hier eingezeichnet.

Hier der Teaser. Darunter ein Überblick über Werke in und um Castle Rock:


Werke, die IN Castle Rock spielen:

The Dead Zone / Das Attentat

Cujo / Cujo

The Body / Die Leiche (Novelle, ursprünglich in Different Seasons / dt. Frühling, Sommer, Herbst und Tod)

Uncle Otto’s Truck / Onkel Ottos Lastwagen (Erzählung, ursprünglich in Skeleton Crew / dt: Blut und Der Gesang der Toten)

Mrs. Todd’s Shortcut / Mrs. Todds Abkürzung (Erzählung, ursprünglich in Skeleton Crew / dt: Blut und Der Gesang der Toten)

The Dark Half / Stark

The Sun Dog / Zeitraffer (Novelle in Four Past Midnight / dt. Nachts)

Needful Things / In einer kleinen Stadt

It Grows on you / Es wächst einem über den Kopf (Erzählung, ursprünglich in Nightmares and Dreamscapes / dt. Albträume)

Darüber hinaus findet Castle Rock in einer erklecklichen Anzahl von Werken mehr oder weniger oft Erwähnung. So werden zum Beispiel in Pet Semetary / Friedhof der Kuscheltiere Anspielungen auf Cujo gemacht, der in Castle Rock angesiedelt ist. Die Stadt findet Erwähnung unter anderem in It / ES, oder in Gerald’s Game / Das Spiel, natürlich auch in The Stand / Das letzte Gefecht bzw. The Stand, weiters in Dreamcatcher / Dreamcatcher, im Nachfolgeroman zu The Shining,   Doctor Sleep / Doctor Sleep oder zuletzt auch in Revival / Revival. Dazu kommen weitere Romane und Erzählungen, in denen Castle Rock erwähnt wird.

Kleines Kuriosum: In der TV-Serie Kingdom Hospital (alternativ auch Stephen King’s Kingdom Hospital genannt), für die King mitverantwortlich zeichnet, wird auch auf Castle Rock Bezug genommen. Das Kuriose ist allerdings, dass die von King entwickelte Serie ein Remake der Serie Riget (dt. Hospital der Geister) ist, die von Lars von Trier geschaffen wurde.


Rezensionen von Stephen King auf Kultplatz.net:

Stephen & Owen King: Sleeping Beauties [Rezension folgt …] … Hardcover und Kindle Edition bei Amazon …

Stephen King: Gwendys Wunschkasten [meine Rezension] … Hardcover und Kindle Edition bei Amazon …

Bill Hodges 3: Stephen King: Mind Control [meine Rezension] als Paperback und Kindle Edition bei Amazon …

Bill Hodges 2: Stephen King: Finderlohn [meine Rezension] als Taschenbuch und Kindle Edition bei Amazon …

Bill Hodges 1: Stephen King: Mr. Mercedes [meine Rezension] als Taschenbuch und Kindle Edition bei Amazon …

Stephen King: Basar der bösen Träume [meine Rezension] als Taschenbuch und Kindle Edition bei Amazon …

Stephen King: Joyland [meine Rezension] als Taschenbuch und Kindle Edition bei Amazon …

Stephen King: Revival [meine Rezension] als Taschenbuch und Kindle Edition bei Amazon …

Stephen King: Doctor Sleep [meine Rezension] als Taschenbuch und Kindle Edition bei Amazon …


Der derzeit betitelte Beitrag [STEPHEN KING NEWS]: Castle Rock – Mini Serie und King-Werke (UPDATE 04) erschien zuerst auf Kultplatz.net


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen