[RIP]: Victor Milan

Victor Milan, geb. 1954, ist gestorben, berichtet George R.R. Martin. Milan, eine der treibenden Kräfte hinter den Wild Cards, wurde bei uns hauptsächlich durch seine BATTLETECH-Romane einem größeren Publikum bekannt. Milan schrieb SF und Fantasy und fand im deutschen Raum jenseits seiner Battletech-Beiträge nur wenig Beachtung. Zuletzt hatte er die erfolgreiche Dinosaur Lords Serie verfasst. Auf Tor.com erscheint dieser Tage eine WildCards, EverNight, Story von ihm. Milan hat über 100 Titel verfasst.

Er litt seit Jahren unter gesundheitlichen Problemen.

Battletech:

  • BattleTech 24: Close Quarters, 1994 – dt: Auge um Auge
  • BattleTech 31: Hearts of Chaos, 1996 – dt: Im Herzen des Chaos
  • BattleTech 33: Black Dragon, 1996 – dt: Der schwarze Drache

MechWarrior:

  • Flight of the Falcon, Roc, 2004.
  • A Rending of Falcons, Ace, 2007.

The Dinosaur Lords:

  • The Dinosaur Lords, Tom Doherty Associates Book, 2015.
  • The Dinosaur Knights, Tom Doherty Associates Book, 2016.
  • The Dinosaur Princess, Tom Doherty Associates Book, 2017.

Der Beitrag [RIP]: Victor Milan erschien zuerst auf Kultplatz.net


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen