[PETER JACKSON]: Ein neues Film-Projekt

Ganz anders, als man vermeinen möchte. Peter Jackson ist unter – nennen wir es Dokumentarmacher – gegangen. Er hat historisches Filmmaterial aus dem 1. Weltkrieg restauriert und damit eine Art Dokumentation gestaltet. All das im Auftrag des Imperial War Museum in London, eines der bedeutendsten Kriegs-Museen der Welt. Der Film, den er aus dem Material zusammengestellt hat, ist für die BBC gedacht, wird auch in Schulen gezeigt und in Kinos.

Es gibt einen Trailer mit Erläuterungen von Jackson. Wenn man sieht, wie die digitale Restauration ihre Wunder wirkt, kann man nur mehr mit offenem Mund staunen. Natürlich ist es jetzt auch recht einfach, sich darüber zu empören und von Verfälschung des Materials zu reden, aber im Endeffekt ist es eigentlich die Rettung der Aufnahmen. Die alten Silbernitrat-Streifen zersetzen sich und zerfallen hoffnungslos. Das Material manuell restaurieren zu wollen, ist ein hoffnungsloses Unterfangen und mit der Digitalisierung ist vor allem eine Sache gewährleistet – es geht schnell. Man kann viel mehr historisches Filmmaterial retten, ungeachtet dessen, ob es nachher gesäubert, korrigiert, eingefärbt (!) u.ä. wird. Es bleibt zumindest erhalten.

Der Trailer zeigt eindrucksvoll den Zustand der originalen Aufnahmen und stellt ihn direkt den restaurierten Szenen gegenüber.


Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vn6HrP_LTu8

Peter Jackson ist ein wenig wie ein Hefeteig geworden.


Der Beitrag [PETER JACKSON]: Ein neues Film-Projekt erschien zuerst am 19.07.2018 auf Kultplatz.net


.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen