[KURZFILM]: Lucid

In Ermangelung eines klar identifizierbaren Genres nenne ich das mal einen David-Lynch-Brainfuck. Die Kurz-Irritation stammt aus Dänemark und wurde in englischer Sprache gedreht.

Eigenwillig. Kunst oder Pseudo? Diskutierbar. Gute Unterhaltung!

Regie: Henrik Bjerregaard Clausen

Drehbuch: Mads Zaar Riisberg

Darsteller: Kim Sønderholm.

Laufzeit: 5min



Der Beitrag [KURZFILM]: Lucid erschien zuerst auf Kultplatz.net


.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar