[KULT]: Die Beliebtesten der Woche, KW 04, 2018

Logo Wochenschau 600x450Hi zusammen!

Ich hinke noch nach im Re-Design der Website – hinter mir gesundheitlich angeschlagene Kinder, die meine Zeit in Beschlag nehmen. Daraum habe ich auch diese Woche nicht viele Postings geschafft, weil ich eben die Neugestaltung vorziehen möchte, was sonst etliche Mehrarbeit verursacht.

Aber egal, das ist bla bla bla bla … und in Wahhreit für Besucher und Leser von absolutem Desinteresse. Entweder es gibt Inhalte oder nicht, so einfach ist die Sache. Es gibt natürlich zuhauf Inhalte, eine Menge neuer Inhalte folgen in den nächsten Tagen. Bis dahin schauen wir, was letzte Woche los war und gehen jetzt voll ans Eingemachte:


REZENSIONEN: SPITZENREITER DER WOCHE:


–[01]: Edward Lee: Das Schwein [meine Rezension] als eBook und Paperback nur beim Verlag … eine ziemliche Sauer in Buchform, macht viel Spaß, wenn man abartigen Humor mag und nicht leicht zu erschüttern ist …
–[02]: Edward Lee: Dahmer ist nicht tot [meine Rezension] … Paperback und Kindle Edition bei Amazon … ein Serienkiller-Thriller mit großartiger Heldin. Mitreißender, spannender, harter Thriller …
–[03]: Dmitry Glukhovsky: Future [meine Rezension] als eBook und Taschenbuch bei Amazon … fesselnde, deprimierende Dystopie, deren einzelne Elemente tatsächlich gar nicht so unrealistisch sind …
–[04]: Edward Lee: Muschelknacker [meine Rezension] als eBook und Paperback beim Verlag … großartig abartiges und widerliches Menü serviert von einem Meistern – NUR beim Verlag erhältlich …
–[05]: Edward Lee: Höllenbote [meine Rezension] als eBook und Print bei Amazon … ein schon fast kurioser Titel, denn irgendwie schafft es Lee immer, die meisten seiner Titel auf ihre Art höllisch geraten zu lassen …
–[06]: Matt Shaw: Porn [meine Rezension] als engl. eBook und Taschenbuch bei Amazon … Hinter den reißerischen Titeln von Matt Shaw verstecken sich tatsächlich clevere, gut durchdachte Thriller mit bösen Pointen …
–[07]: Matt Shaw: Extreme Horror [meine Rezension] als engl. eBook und Taschenbuch bei Amazon … weniger so extrem, wie er tut, als viel mehr clever und hinterfotzig durchdachter, fieser Thriller mit großen Spaßfaktor …
–[08]: Edward Lee: Shifters [meine Rezension] als eBook und Print bei Amazon … ich habe Edward Lee als das geilste Brechmittel der Literatur bezeichnet – und der Roman zeigt, warum das so ist …
–[09]: Edward Lee: Haus der bösen Lust [meine Rezension] als eBook und Print bei Amazon … hervorragender Roman, der sich weniger im Gedärm als viel mehr in Geschichte und Spannung suhlt …
–[10]: Stephen Baxter: Das Ende der Menschheit [meine Rezension] als Print und eBook bei Amazon … großartiger Retro-SF-Roman, der den Klassiker von H.G. Wells tadellos weiterführt und ins Extreme treibt …


BEITRÄGE: SPITZENREITER DER WOCHE:


–[01]: [LITERATURWISSEN]: Reihung der Dune-Romane … hilfreich, wenn man über die Originale hinaus den Überblick behalten will oder zum ersten Mal damit konfrontiert wird.
–[02]: [BRANDON SANDERSON]: Die Nebelgeborenen bei Piper … Der Heyne Verlag hat sich wieder einmal eine Schweinerei den Lesern gegenüber erlaubt und Piper ist zur (teilweisen) Rettung eingesprungen …
–[03]: [LITERATURWISSEN]: Reihung der Bond-Romane … Bis heute werden Bond-Romane geschrieben und die Autoren lassen sie in verschiedenen Zeiten spielen – hier behält man den Überblick …
–[04]: [PENNY DREADFUL]: Fortsetzung in Comics … Kongeniale Serie, die nach perfekt geplanten Ende ihrer Laufzeit in die Comicform übersiedelt ist und dort weitergeführt wird …
–[05]: [STEPHEN KING NEWS]: Sleeping Beauties sind erschienen … ein gewaltiges Opus von Vater Stephen und Sohn Owen King. Es dauert eine Weile, das Buch zu lesen – der Umfang ist enorm – aber ich bin dabei …
–[06]: [INTERNES]: Anstehende Umgestaltung der Website … wurde durch meine erkrankten Kinder ausgebremst, steht aber jetzt endlich kurz vor der Umsetzung …
–[07]: [BUCHNEWS]: Festa Extrem NUR mehr beim Verlag … ab sofort gibt es auch die eBooks nicht mehr bei Amazon, warum auch immer und wozu auch immer das gut sein soll …
–[08]: [KULT]: Updates zu Beiträgen, KW 02, 2018 … was in dieser Woche an Beiträgen auf den neuesten Stand gebracht wurde …
–[09]: [SPECIAL]: Amityville … von einer skandalumwitterten Wirklichkeit ins Buch und von dort in zahllose Filme, weitere Bücher und jede Menge Merchandise …
–[10]: [ART]: Hannes Bok, ein vergessener Meister der Coverbilder ….


WERBELINKS ZUR KOSTENDECKUNG:


–[01]: []: Amazon Audible Hörbücher
–[02]: []: Kindle Paperwhite …
–[03]: []: Amazon Music
–[04]: []: Amazon Prime Video …
–[05]: []: World4You – Internet Services …


KURZFILME: SPITZENREITER DER WOCHE:


–[01]: [MUSIKVIDEO]: Marilyn Manson : We know where you fucking live … Ein Marilyn-Mason-Video, ich glaube, dazu braucht man nicht viel mehr sagen …
–[02]: [HORROR]: Emma … Mini-Filmchen … sehr effektiv und pointiert …


TRAILER: SPITZENREITER DER WOCHE:


–[01]: Summer of 84 … ist der Cop-Nachbar jetzt ein Killer oder wie? …
–[02]: Nevesta – die Braut … russischer Horror-Film …
–[03]: Resident Evil – Final Chapter … tja …
–[04]: Sky Sharks … ein echter WTF Trailer, der immer noch keinen Film geliefert hat …


EROTIK/SEX/PORNO DER WOCHE:


–[01]: [ARTIKEL]: Arthouse Vienna, Four Chambers …  zwei Label des Indie-Pornos, beide auf hohem Niveau, gesellschaftsfähig und grundverschieden in der Herangehensweise …
–[02]: [REZENSION]: Lia Sander: Bizarre Spiele [meine Rezension] … Kindle Edition bei Amazon … überaus deftiger Porno-Roman, überraschend gut geschrieben und kurzweilig …
–[03]: [REZENSION]: Sasha Grey: Die Janus-Kammer [meine Rezension] als eBook und Paperback bei Amazon … ein sozusagen intellektueller Porno-Roman, der Spaß macht …
–[04]: [REZENSION]: Claudia Rapp (Hrsg.): Lückenfüller [meine Rezension] als eBook bei Amazon, als limitiertes Hardcover beim Verlag – Tentakelmonster und anderes Gesocks gepaart mit Hardcore …
–[05]: [REZENSION]: Sasha Grey: Die Juliette-Society [meine Rezension] als eBook und Taschenbuch bei Amazon … ein sozusagen intellektueller Porno-Roman, der Spaß macht …
–[06]: [MINI-REZENSION]: Mia Hotblood: Götterspeise [meine Rezension] … Kindle Edition bei Amazon … deftig, recht kurz und ziemlich unterhaltsam …
–[07]: [MINI-REZTENSION]: Ina Inflagranti: Noch mehr nasse Höschen [meine Rezension] … Kindle Edition bei Amazon … Der Titel sagt eigentlich alles …
–[08]: [MINI-REZENSION]: Bella Fox: Hot Milf – Vorgeführt als Luststute [meine Rezension] … Kindle Edition bei Amazon … Der Titel ist eigentlich gleich die Inhaltsangabe … aber sehr unterhaltsam …
–[09]: [COOL SHIT]: Esmaraldas Dream … Stoff für Sammler …


MEIN PERSÖNLICHER KRIMSKRAMS:


–[01]: [POSTAPOKALYPSE] Prinzessin-Trilogie … Drei Romane um eine Einzelkämpferin der Extreme …
–[02]: [POSTAPOKALYPSE] John Aysa: Die Prinzessin eine Leseprobe zum ersten Band der Trilogie …
–[03]: [INFO-STROM]: Der Kultplatz.net FEED … Quasi ein Abo auf Beiträge …
–[04]: [JOHNAYSA]: Das Gesamtwerk


WERBELINKS ZUR KOSTENDECKUNG:


–[01]: []: Amazon Echo Spot
–[02]: []: Kindle Paperwhite
–[03]: []: Amazon Audible Hörbücher … GRATIS PROBEMONAT …


Nun, das war es für diese Woche. Auch nicht uninteressant, was? Ich bin zuversichtlich, das Re-Design jetzt hinter mich bringen zu können und mich wieder voll an die Inhalte zu machen. Sollte sich drastisch auswirken.

Bis bald und danke für das Interesse!

Gruß, Alexander


Der Beitrag [KULT]: Die Beliebtesten der Woche, KW 04, 2018 erschien zuerst auf Kultplatz.net …


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen