[GESTORBEN]: Kate Wilhelm, 1928-2018

Eine der großen und bedeutenden Autorinnen der Science Fiction und Fantasy starb am 08.03.2018. Kate Wilhelm war Amerikanerin, verheiratet mit Autor und Herausgeber Damon Knight, der 2002 starb (und der bei uns leider wenig bekannt ist, aber in beiden Funktionen ein bedeutendes und umfangreiches Werk hinterlassen hat – mit Schwerpunkt sozialkritischer und gesellschaftskritischer, politikkritischer Science Ficton).

Das SF-Werk von Kate Wilhelm, die sich ab Ende der 1980er Jahre zweiter Krimiserien widmete, zeichnet sich durch humanistische, psychologische Romane und Erzählungen aus, durchaus mit Hang zu depressiven Stimmungen und auch apokalyptischen Szenarien.

Ihr bei uns wohl bekanntester Roman, Hier sangen früher Vögel (Where Late the Sweet Birds Sang, 1976), ein postapokalyptischer Roman, wurde mit einigen bedeutenden Preise ausgezeichnet. Sie bekam 2x den Locus-Award, 2x den Hugo-Award, 3x den Nebula und 1x den Kurd-Lasswitz-Preis, sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen.

Mit Ausnahme eines Non-Genre-Romans 2001 blieb ihr literarisches Schaffen ab Mitte der 1990er Jahre unübersetzt.


Kate Wilhelm: Where Late the Sweet Birds SangPaperback und Kindle Edition bei Amazon …


Der Beitrag [GESTORBEN]: Kate Wilhelm, 1928-2018 erschien erstmalig auf Kultplatz.net


.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen