RAFE INGRAM, die Neudefinition des Ekels:

Cover: John Aysa: Der WiderlicheRafe ist ein Wrack. Gezeichnet von Drogen, die ihn in den Tod treiben, streift er ziellos durch die Straßen der Stadt, nur halb bei Bewusstsein. Doch dann widerfahren ihm zwei einschneidende Erlebnisse, die sein verwahrlostes und dreckiges Dasein auf den Kopf stellen.

Danach beginnt Rafe, sich zu verändern. Als er entdeckt, welch merkwürdige Dinge in ihm vorgehen, ist es zu spät. Er hat das, was in ihm schlummert, weitergegeben, sexuell übertragen. Und das ist ganz und gar nicht gut.

Nun muss Rafe dafür Sorge tragen, dass die Verbreitung gestoppt wird. Mit allen Mitteln. Der Versuch der Eindämmung wird ein Wettlauf gegen die Zeit, die Desorientierung und den bizarren Wahnsinn, den er heraufbeschworen hat. Und gegen die rätselhaften Einmischungen von fremder Seite – mit wilden Folgen.

Ein Roman mit magenschonendem Bonusmaterial. Wer sich leicht ekelt, sei an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Titelbild kein leeres Versprechen darstellt.

LESEPROBE auf JohnAysa.net

Nur für Erwachsene!

KAUFEN: Kindle eBookKAUFEN: Paperbackbei Amazon … 

BONUSMATERIAL: Illustrationen (nur Paperback!), zusätzliche Kapitel, Rezept, Glossar, wichtige Werbung


Der Beitrag [EIGENWERBUNG]: Der Widerliche erschien am 28.11.2019 auf Kultplatz.net


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.