[REZENSION]: Sylvia Day: Verzaubert

[REZENSION]: Sylvia Day: Verzaubert

On

REZENSION: Sylvia Day: Verzaubert: hinter der hauchdünnen, unausgereiften Handlung verborgen findet sich ein purer, expliziter, vor Körperflüssigkeiten überquellender Sexroman – ein Amoklauf von Feuchtfantasien. Das ist eigentlich nicht schlecht, allerdings hat das Buch schwerwiegende Schwächen, die das Vergnügen dämpfen …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen