[BUCHTIPP]: Maberry & Romero: Nights of the Living Dead

Cover: Nights of the Living DeadHerausgegeben von Jonathan Maberry und George A. Romero (!). Nights of the Living Dead ist eine Anthologie, in der namhafte Autoren zurück zum originalen Film von Romero gehen und die Nacht des Ausbruchs als Startpunkt für ihre Erzählungen hernehmen. In interessantes Konzept, das ganz bestimmt einige sehr spannende Geschichten hervorgebracht hat.

Autoren sind u.a. der unvermeidliche Zombie-Meister Brian Keene, der ehemalige Splatterpunk David J. Schow, Altmeister John Skipp, John A. Russo (Autor des ursprünglichen Romans zum Romero-Film), der Zombie-erprobte David Wellington, Meister aller Klassen Joe R. Lansdale, der bei uns sträflich unterschätzte Jay Bonansinga, der etliche herausragende Thriller und Horror-Romane verfasste und derzeit die Begleit-Romane zu The Walking Dead schreibt, Chuck Wendig und etliche weitere Autoren.

Für Horror-Fans durchaus eine Überlegung wert – schon wegen der Autoren. Für Zombie-Fans eigentlich ein Pflichttitel mit hervorragenden Autoren. Und bei einem Co-Herausgeber wie George A. Romero, wer kann da schon widerstehen?

Das Buch erscheint vorerst nur in englisch und ist ab 11. Juli bei Amazon als eBook und Paperback erhältlich.


Der Beitrag [BUCHTIPP]: Maberry & Romero: Nights of the Living Dead erschien zuerst bei Kultplatz.net


.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz